Golconda - Sustainable Products | Logo
EN ES FR
HAARSEIFEN DUSCHSEIFEN SHOP ÜBER UNS KONTAKT Logo black
HAARSEIFEN DUSCHSEIFEN
SHOP ÜBER UNS KONTAKT en ENGLISH es ESPAÑOL fr FRANÇAIS

Unsere parfümfreie Haarseife „Original Formel“: umweltfreundlich und gut für Haare und Kopfhaut

Haarseife Golconda - Original Formel

HAARSEIFE ORIGINAL FORMEL

Inhaltsstoffe: AQUA, COCOS NUCIFERA OIL, OLEA EUROPAEA FRUIT OIL, HELIANTHUS COMMUNIS SEED OIL, SODIUM HYDROXIDE, RICINUS COMMUNIS SEED OIL, THEOBROMA CACAO SEED BUTTER, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER.

natrue

Netto Gewicht: 65g

natruePREIS: €4.95

Momentan nicht verfügbar




Parfümfreie Formel: Unsere Seife als Pflegemittel für fettige Haare und zu Allergien neigende Kopfhaut

Wir stellen unsere Haarseife „Original Formel“ aus reinen Pflanzenölen per Kaltverfahren her. Damit verfolgen wir einen minimalistischen Ansatz. Wir wollen alle Stoffe, die schädlich sowohl für die Umwelt als auch für deine Haare sind, aus Haarpflegeprodukten verbannen. Unsere Haarseife enthält nichts weiter als Kokosöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl, Rizinusöl, Kakao- und Sheabutter.

Unsere Haarseife „Original Formel“ ist außerdem geruchsneutral. Shampoo ohne Duft klingt zunächst vielleicht ein bisschen komisch, denn eigentlich freust du dich sehr darüber, wenn deine Haarenach der Haarwäsche noch für lange Zeit intensiv und frisch duften. Parfüme und künstliche Stoffe haben jedoch mehr Nachteile als Vorteile und können auf Dauer die Gesundheit deiner Haare und deiner Kopfhaut gefährden.

Stark duftende Shampoos können schädliche Stoffe enthalten

Stark duftende Shampoos enthalten künstliche Parfüme, die die aus Phtalaten bestehen können.

Diese Stoffe werden normalerweise als Weichmacher für Kunststoffe in der Industrie verwendet und sollen laut wissenschaftlicher Studien keine Anwendung in kosmetischen Produkten finden, weil sie u.a. schädlich auf den Hormonhaushalt einwirken.

Phthalate werden nicht in der INCI angegeben

Dir ist bestimmt sehr wichtig, Pflegeprodukte ohne Phthalate zu verwenden. Diese zu finden, ist leider gar nicht so einfach, denn zum Schutz vor anderen Wettbewerbern führen die Hersteller die verwendeten Stoffe in Duftmischungen auf der Verpackung gar nicht erst auf. Du kommst nur über Berichte von unabhängigen Öko-Testinstituten, die regelmäßig die chemische Zusammensetzung der Kosmetika analysieren, an diese Informationen.

Tierische und synthetische Stoffe in Parfümen

Die Phthalate sind nicht die einzigen unerwünschten Inhaltsstoffe in stark duftenden Shampoos. Wenn du nach einem bewussteren Lebensstil strebst, willst du in deinen Pflegeprodukten auch keine tierischen und fossilen Stoffe vorfinden. Leider sind bei den Herstellern die Sekrete von exotischen Tieren beliebte Inhaltsstoffe für komplexe Parfüme und auch aus Erdöl werden einige Duftnoten synthetisiert.

Atherischen Öle als pflanzlichen Duftstoffe

Zum Glück produzieren auch Pflanzen viele verschiedene Duftstoffe, die in ätherischen Ölen gespeichert und in Shampoos und veganen Pflegeprodukten verwendet werden können.

Jede Pflanze bringt zudem weitere positive Eigenschaften mit sich: Lavendel hat beispielweise einen beruhigenden Effekt, Kamille wirkt entzündungshemmend. Deswegen solltest du ätherische Öle nicht nur als reine Duftstoffe betrachten, sondern auch als Heilmittel, z.B. für Haarausfall und Schuppen.

Wenn du zu oft das gleiche ätherische Öl oder Mischungen aus verschiedenen Ölen verwendest, können Rötungen und weitere allergische Reaktionen auftreten.

Das Risiko ist größer, wenn du Pflegeprodukte verwendest, die komplexe Mischungen aus verschiedenen ätherischen Ölen enthalten.

DIESE PFLANZLICHEN ÖLE VERWENDEN WIR:
  • Kokosöl

    Kokosöl: Reich an gesättigten Fettsäuren, nährt und regeneriert es die Haare von Grund auf. In unserer Haarseife ist Kokosöl verantwortlich für die Reinigungswirkung und reichlich cremigen Schaum.

  • Olivenöl

    Olivenöl: Enthält viele Antioxidantien und ist Eckstein der sogenannten „mediterranen Diät“. Olivenöl dringt ganz langsam in die Haut ein, wirkt antibakteriell und heilend auf die Kopfhaut.

  • Rizinusöl

    Rizinusöl: Ist die einzige bedeutende Quelle von Rizinolsäure. Es macht die Haare ganz weich und zugleich bruchfest. In Verbindung mit Kokosöl trägt es zur Entstehung des angenehmen Schaums unserer Haarseife bei.

  • Sonnenblümenöl

    Sonnenblümenöl: Versorgt das Haar mit vielen verschiedenen ungesättigten Fettsäuren, wie beispielsweise Linolsäure. Außerdem transportiert es Vitamine der Gruppen A, D und E auf die Kopfhaut. Sonnenblumenöl schenkt Ihrem Haar ein vitales und gesundes Aussehen.

  • Kakaobutter

    Kakaobutter: Ist ein reichhaltiger Nährstoff für Kopfhaut und Haare. Dank ihres Theobromin- und Polyphenolgehalts wirkt Kakaobutter als wichtiges Antioxidans. Gleichzeitig stimuliert sie sanft die Haarwurzel und trägt so zu deren Stärkung bei.

  • Sheabutter

    Sheabutter: Ist ein echtes Kraftpaket an Nährstoffen und Vitaminen. Für unsere Haarseifen verwenden wir großzügige Mengen davon. Sheabutter wirkt hervorragend gegen trockene Haare und heilt gereizte, beanspruchte Kopfhaut.

  • Instagram - logo
    Golconda Löwe - Footer
    © 2021 Golconda GmbH