Spülung Hair Power (60g)

Haartee-Spülung gegen Haarausfall

Bitte einloggen zum Bewerten.

0 Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

7,95 
inkl. MwSt. 13,25 € pro 100 Gramm
+ -

Haarausfall kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Meist ist er hereditär oder stressbedingt. Eine falsche Haarpflege oder übermäßiges Styling kann aber auch zu Haarverlust führen. Unsere Tee-Spülung gegen Haarausfall bietet eine Haarpflege auf natürlicher Basis und bekämpft Haarverlust auf verschiedene Weise:

  • Enthält keine künstlichen Substanzen, die zur juckenden Kopfhaut bringen können
  • Wirkt entzündungshemmend auf die Kopfhaut und reduziert Haarausfall
  • Stimuliert die Haarfollikel und fördert das Haarwachstum
  • Wirkt dank des Östrogengehalts dem hormonell bedingten männlichen Haarausfall entgegen
  • Für alle Haartypen
  • Mit Brennnessel, Grünem Tee, Rosmarin, Basilikum und Hibiskusblüten aus kontrolliert biologischem Anbau

Inhaltsliste: Brennnessel*, Rotkleeblüten, Grüner Tee*, Rosmarin*, Hibiskusblüten*, Basilikum*
Ingredients: Urtica Dioica*, Trifolium Pratense Flower, Camellia Sinensis Leaf, Rosmarinus Officinalis*, Hibiscus Sabdariffa Flower*, Ocimum Basilicum*
* aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

60 gr: ca. 20 Anwendungen

Diese Pflanzlichen Öle verwenden wir:

  • Brennnessel

    Ihre Anwendung wirkt entzündungshemmend und abschwellend auf die Kopfhaut und hilft nicht nur bei Haarausfall, sondern lässt das Haar auch kräftiger nachwachsen. Der hohe Inhalt an Kieselsäure und Schwefel verleiht dem Haar Glanz. Aus diesem Grund ist die Brennnessel auch in vielen herkömmlichen Shampoos ein häufiger Bestandteil. Brennnesselblätter haben Anti-Aging-Eigenschaften und reichern eine Reihe von reaktiven Sauerstoffspezies-Fänger an, die Schäden durch freie Radikale an der Haut reduzieren.

  • Grüner Tee

    Die Grüntee-Sorte enthält viele verschiedene Nährstoffe und Antioxidantien, die das Haarwachstum natürlich anregen. Dank seines Koffeingehalts kann Grüner Tee in die Haarfollikel eindringen und eine belebende Wirkung haben. Die antioxidativen Eigenschaften von Grünem Tee verhindern auch Sonnenschäden und das Wachstum von Bakterien und Pilzen auf der Kopfhaut. Insbesondere das Epigallocatechingallat (EGCG) und andere verwandte Catechine haben besondere positive Auswirkungen: Sie hemmen die Aktivität von Hormonen und schützen die Zellen vor Schäden durch freie Radikale.

  • Rotkleeblüten

    Keine andere Pflanze kann im Körper die gleichen östrogenähnlichen Effekte hervorrufen wie diese kleine Wildblume. Der extrem hohe Gehalt an Isoflavonen wie Biochanin A, Formononetin, Genistein und Daidzein ist besonders für Männer interessant, die unter erblich bedingtem Haarverlust leiden. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Biochanin A die Aktivität der 5-alpha-Reduktase teilweise besser hemmen kann, als pharmazeutische Stoffe.

Tee-Spülung gegen Haarausfall

Die positive Wirkung von sekundären Pflanzenstoffen

Haarverlust ist ein Problem, das sowohl bei Männern als auch bei Frauen auftritt. Viele kosmetische Produkte, von natürlichen bis hin zu synthetischen Stoffen, wurden entwickelt, um diese Probleme zu überwinden. Synthetische Produkte können jedoch Nebenwirkungen, wie z.B. lokale Reizungen, hervorrufen. Glücklicherweise gibt es in der wunderbaren Welt der Pflanzen natürliche Heilmittel, die auf einfache Weise und ohne Chemikalien helfen, Haarausfall zu stoppen.

Wir haben eine Spülung gegen Haarausfall entwickelt, die den Haarverlust stoppt, das gesunde Haarwachstum stimuliert und dabei das Haar von der Wurzel her stärkt.

Wie wirkt Tee als Haarwuchsmittel?

Reich an Phytonährstoffen, verbessert der Tee die Durchblutung der Haare und blockiert DHT (Dihidrotestosterona), eines der wichtigsten Hormone, die mit Haarausfall in Verbindung stehen. Brennnesseltee ist vielleicht das älteste bekannte Mittel gegen Haarausfall. Das ist nicht verwunderlich, denn Brennnesselblätter sind reich an Mineralien wie Eisen, Magnesium und Zink, was den Haarfollikeln echte Power verleiht.

Grüne Teeblätter enthalten Flavonoide, die das Haarwachstum aktiv fördern. Dieser Effekt wird mit der Wirkung der in Rotklee enthaltenen Isoflavone kombiniert, die den Haarwuchszyklus (Anagen) verstärken und den Haarausfallzyklus (Telogen) reduzieren.

Basilikum, Ocimum basilicum, stimuliert die Haarfollikel, erhöht die Durchblutung der Kopfhaut und fördert das Haarwachstum. Das Magnesium in Basilikum beugt Haarbruch vor und seine entzündungshemmenden Eigenschaften wirken beruhigend auf die Haarwurzeln. Außerdem verleiht Basilikum stumpfem Haar Glanz.

Kann juckende Kopfhaut zu Haarausfall führen?

Haarverlust hat keine alleinige Ursache. Manche Symptome können aber Warnsignale für Haarausfall sein. Ein Symptom ist juckende Kopfhaut, weil sie sehr oft Haarverlust zur Folge hat. Juckende Kopfhaut kann auf Pilzinfektionen, allergische Reaktionen auf Haarpflegeprodukte oder entzündete Haarfollikel zurückzuführen sein. Wir neigen dann dazu, unsere Kopfhaut zu kratzen.

Bei starkem Juckreiz ist eine ärztliche Behandlung zu empfehlen, aber auch leichte Formen können, bedingt durch das Kratzen, den Haarfollikel bereits auf Dauer schwächen und zu Haarausfall führen. Unsere Tee-Spülung beugt juckender Kopfhaut vor, indem sie keine aggressiven Substanzen enthält und die Haarfollikel mit wirksamen Phytostoffen stärkt.

Unsere Haarspülung bietet eine natürliche Pflege:

  • Sie ist frei von veränderten, verarbeiteten oder behandelten Stoffen, die negative Auswirkungen auf die Kopfhaut haben und enthält ausschließlich natürliche pflanzliche Stoffe, meist aus biologischem Anbau.
  • Die in der Spülung enthaltene Bio-Brennnessel hat eine entzündungshemmende und abschwellende Wirkung auf die Kopfhaut und hilft so gegen Haarausfall und fördert gleichzeitig das Haarwachstum. Die antioxidativen Eigenschaften des grünen Tees fangen freie Radikale ab und verhindern außerdem das Wachstum von Bakterien und Pilzen auf der Kopfhaut.
  • Sie enthält Wirkstoffe, die das Haarwachstum unterstützen und den Haarfollikel stärken, wie Rotkleeblüten, Hibiskus, Rosmarin oder Basilikum - Tee.

Haare spülen mit Kräuter-Kur – so geht‘s

01 - Vorbereiten

Einen EL der Kräutermischung in ein Gefäß geben und mit ca. 200 ml warmem Wasser aufgießen.

SO EINFACH: In der alltäglichen Anwendung reicht es, das Wasser aus dem Hahn auf die wärmste Temperatur einzustellen und direkt auf die Kräutermischung zu gießen.

02 - ziehen lassen

Die Kräuter müssen mindestens 15 - 20 Minuten eingeweicht werden. Das hat den Grund, dass nicht alle wirksamen Pflanzenstoffe gleich schnell ins Wasser extrahiert werden. Da Duftstoffe flüchtig sind, empfiehlt es sich, die Infusion nach Zugabe des Wassers bedeckt zu halten.

03 - auftragen

Nach der Ziehzeit wird die Kräutermischung abgesiebt – und schon ist die Spülung fertig! Zusätzlich kann ein bisschen kaltes oder warmes Wasser hinzu gegeben werden, um die Temperatur angenehmer zu machen.

Die Anwendung selbst ist unkompliziert: Den Inhalt gleichmäßig über das Haar verteilen. Die Rinse nicht ausspülen, sondern nur abstreifen.

Schreiben Sie einen Kommentar zur Bewertung.

Bitte einloggen zum Bewerten.

0 Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Zurück

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Indem du das Formular absendest, erklärst du dich einverstanden, dass die von dir angegebenen persönlichen Informationen an Brevo zur Bearbeitung übertragen werden gemäß den Datenschutzrichtlinien von Brevo.